Jachenau: Ein erster Abstecher ins Rappin-Tal

Der Weg ins Rappin-Tal ist spektakulärer als gedacht.

Am vergangenen Ostermontag sind Thomas und ich zu einer kleinen Tour ins Jachenau-Gebiet aufgebrochen. Der Weg vom Ort Jachenau nach Norden entlang der Großen Laine ist ja sehr bekannt und wird wegen dem schönen großen Wasserfall, der nur ein kleines Stück hinter der Lain-Alm liegt, von . . . → Weiterlesen: Jachenau: Ein erster Abstecher ins Rappin-Tal

Starnberger Wasservogelzählung im Schneetreiben

Peter Brützel und Thomas Hafen wundern sich, wo die Wasservögel abgeblieben sind?

Gestern fand wieder eine Wasservogelzählung des LBV am Starnberger See statt, an der ich auch zum ersten Mal als Beobachter teilgenommen habe. Diesmal war das Wetter aber denkbar ungeeignet. Bei Temperaturen leicht unter null und Schneeregen, der sich allmählich in leichten Schneefall . . . → Weiterlesen: Starnberger Wasservogelzählung im Schneetreiben

Auf der Suche nach dem alten Grenzstein im Steinbachtal

Hier mag es jemand urig. Die Bichlerhütte im malerischen Steinbachtal.

Eigentlich sollte es nur ein Spaziergang werden, hatte ich Thomas versprochen. Aber nun stapften wir bereits seit bald zwei Stunden durch den immer tiefer werdenden Schnee. Viel Zeit hatten wir nicht mehr, um unser Ziel am „Dreigemeindeneck“ zwischen Bichl im Westen, Wackersberg im Osten . . . → Weiterlesen: Auf der Suche nach dem alten Grenzstein im Steinbachtal