Autoren

Das Outdoor-Blog Wanderschreiber.de wurde im Sommer 2010 von Andreas Fischer und Thomas Hafen gestartet. Meist sind die beiden in den bayerischen Voralpen südlich von München unterwegs. Während es Thomas außerdem immer wieder in den Norden Europas und nach Kanada zieht, bevorzugt Andreas eher den Süden. Wanderschreiber.de widmet sich den Themen Wandern und Outdoor. Darüber hinaus interessieren wir uns aber auch für die wirtschaftlichen Hintergründe der Outdoor-Industrie, die historische und ökologische Entwicklung der Alpen und für vieles mehr was über reine Touren- oder Ausrüstungsbeschreibungen hinausgeht. Andreas Fischer hat Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Ökologischer Landbau an der TUM Weihenstephan studiert. Aber statt sich der Landwirtschaft zu widmen, war er nach dem abgeschlossenen Studium als Redakteur für die Zeitschriften Gateway, NetworkWorld Germany und ComputerPartner tätig. Seit einigen Jahren ist er bei einer PC-Zeitschrift und berichtet dort vor allem über die Themen IT-Sicherheit und Virtualisierung. Wie Thomas fotografiert auch Andreas sehr gerne, allerdings meist eher in Städten und in Schwarzweiß. Was dabei herauskommt, sieht man in seinem Flickr-Stream. Wenn er in den Bergen unterwegs ist, konzentriert er sich gerne auf ein Gebiet, bevor er neue Ziele ansteuert. Am liebsten würde er aber einfach immer weiter wandern, um zu sehen, wie es hinter dem Horizont aussieht ...   Thomas Hafen hat Biologie in Konstanz und Göttingen studiert und über akustische Kommunikation bei Lemuren in Madagaskar promoviert. Nach dem Studium arbeitete er zunächst in einer Software-Firma und war dann als Redakteur für die Zeitschriften NetworkWorld Germany und ChannelPartner tätig und wechselte dann zum Heise Zeitschriften Verlag (jetzt Heise Medien). Heute arbeitet Thomas als freier Journalist. Er schreibt weiterhin über IT, vornehmlich für com! professional und ChannelPartner, aber auch über Reise-, Outdoor-, Fotografie- und Naturschutzthemen, unter anderem für heise Autos, heise Foto und DER FALKE. Wenn Thomas nicht mit Andreas in den Alpen unterwegs ist, liegt er gerne im Dreck - um Tiere aus der Froschperspektive fotografieren zu können. Die Ergebnisse dieser Bemühungen findet man auf Natur-fotografieren.de.     Gastbeiträge werden gerne entgegengenommen. Bei Interesse bitte einfach über die Mail-Adresse auf der Impressumsseite an uns wenden.