Lars Mytting: „Der Mann und das Holz“

Mit einem Hut auf dem Kopf und etwas Holz vor der Hütte ist gut lachen.

Mit einem Hut auf dem Kopf und etwas Holz vor der Hütte ist gut lachen.

Holz machen ist ein echtes Männerthema. Echte Kerle entspannt es ungemein, wenn sie sich um ihr Holz kümmern. Es sägen, hacken und schichten. Man sagt ja, dass jemand, der mit Holz heizt, es drei Mal warm hat: Beim Holz fällen oder sammeln im Wald, beim Holz hacken und sägen vorm Haus und zuletzt dann beim Verfeuern im Haus. Meiner Freundin ist das Ganze eher egal. Hauptsache es liegt immer genug Feuerholz bereit. Ach ja, und regional soll es sein. Beide Anforderungen kann ich zum Glück erfüllen. Der Mann und das Holz - CoverLars Mytting hat mit „Der Mann und das Holz“ genau das passende Buch für Naturburschen verfasst, die sich gerne selbst um ihr Holz kümmern oder die zumindest darüber lesen und träumen wollen. Schon die Aufmachung, die an Holz erinnert, gefällt. Mytting erklärt, warum Heizen mit Holz so behaglich ist. Wo man am besten Holz machen soll, warum manches Holz nie trocknet und welche Bäume das beste Holz geben. Ausführlich geht Mytting auf nützliche Themen ein, wie man das perfekte Werkzeug findet, den richtigen Hackstock auswählt und wie man das Holz am besten stapelt und trocknet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Ofenwahl und dem richtigen Anfeuern. Kritik gibt es aber auch: Der Autor ist Norweger und das Werk wurde aus seiner Muttersprache ins Deutsche übersetzt. Das ist durchaus gelungen, aber leider haben sich Übersetzer und hiesiger Verlag nicht die Mühe gemacht, das Werk an deutsche Begebenheiten anzupassen. So ist etwa die Birke in Norwegen ein häufiger und beliebter Baum zum Einheizen, hier gibt es sie zwar natürlich auch, ihre Bedeutung als Brennholz ist aber gering. Hier herrscht dagegen das Zweigestirn Fichte und Buche. Trotzdem macht es Spaß das Buch zu lesen. Und wärmer hat man es danach auch. „Der Mann und das Holz“ ist im Insel-Verlag erschienen. Es ist 222 Seiten dick und kostet 18,00 Euro. Kaufen kann man es im jedem Buchladen oder bei Amazon.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Bitte lösen Sie folgende Rechenaufgabe: *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.